schwarzelabernews - C2 2010_2011

 

Die C2 Saison 2010/11  Kreisgruppe

Aktuelle Ergebnisse BFV-Seite:  www.bfv.de/cms/seiten/ligaPublicErgebnisse.do

Trainingsort :
  Hohenfels

Trainingszeit :
  Mo / Mi 17.30 Uhr           Spielzeit : Fr  17.30  Uhr

Trainer :
  Schmidt Stefan      Tel: 09492/6603      Mobil : 0160/5540769

Trainer :
  Eichenseer Karl     Tel: 09472/1412     Mobil : 0160/6112133




Aktuelle Tabelle BFV-Seite:  www.bfv.de/cms/seitn/ligaPublicErgebnisse.do

Aktueller Spielplan BFV-Seite:    www.bfv.de/cms/seiten/mannschaftStatistikSpielplan.do






21.05.2011
P-Spiel:  TV Riedenburg   -   JFG-C-2     6:2
Herrlicher sonniger Tag, gerade recht um sich in die Sonne zu legen, auszuruhen und nichts zu tun. Genau daran hielten sich unsere Spieler in diesem Spiel leider zu oft. In der ersten Halbzeit zeigten sie, die bisher schlechteste Saisonleistung. Wir schauten dem Gegner zu, wie er kombinierte und in regelmäßigen Abständen 5 Tore, zu einen 5:0 Pausenvorsprung erzielen konnte. Die zweite Hälfte verlief dann etwas ausgeglichener. Wir konnten in der 50. Minute durch Markus Schneck und in der 60. Minute durch Patrick Stöckl auf 5:2 verkürzen, ehe die Gastgeber fünf Minuten vor Ende einen weitern Treffer zum 6:2 Endstand erzielten.



06.05.2011
P-Spiel: JFG-C2   -   SG Painten/Aichkirchen    5:1
Auch im sechsten Punktspiel blieb unser Team ungeschlagen. Die Elf der SG Painten/Aichkirchen war der erwartet schwere Gegner. Von Beginn an versuchten die Gäste uns unter Druck zu setzen. Unsere Abwehr stand aber sehr sicher und lies nicht viele Möglichkeiten zu. Mit zunehmender Spieldauer nahm unser Team das Spiel aber immmer mehr in die Hand. Sie erspielten sich zahlreiche Torchancen, die sie dann in regelmäßigen Abständen zur 4:0 Halbzeitführung nutzten. Torschütze war Resul Güglür der alle vier Treffer erzielen konnte. Die zweite Halbzeit hatte nicht mehr viele Höhepunkte. Die Gäste konnten einen Ehrentreffer erzielen. Den 5:1 Endstand erzielte Daniel Hiltl. Aufgrund der überlegen geführten ersten Hälfte war der Sieg unserer Elf aber verdient.



30.04.2011
P-Spiel:  JFG Brunnenlöwen 2  -  JFG-C2      2:2
Im Spitzenspiel in Laaber (beide Teams waren bisher ungeschlagen) mussten wir leider etwas ersatzgeschwächt antreten. Ein Spieler meldete sich bereits vor zwei Wochen rechtzeitig für dieses Spiel ab (so sollte es sein), ein Spieler erst kurz vor Spielbeginn und ein Spieler erschien, leider unentschuldigt, erst gar nicht. Somit standen zu Spielbeginn nur 11 Spieler zur Verfügung, wobei Patrick Stöckl leicht angeschlagen war. Dankenswerterweise stellten sich Jonas Kemeter und Johannes Richter von der D-Jugend als Ersatzspieler zur Verfügung. Unser Dank auch an deren Väter, die die benötigten Pässe organisierten.
Zum Spielbericht: Von Beginn an gestaltete die Heimelf die Begegnung zwar überlegen, konnte aber keine nennenswerten Torchancen herausspielen. Dennoch erzielte die Heimelf, nach einer Unachtsamkeit in unserer Abwehr, die 1:0 Führung in der 9. Minute. Unsere Jungs spielten trotz des Gegentores konzentriert weiter, machten die Räume eng und versuchten über unsere Stürmer einige Konter zu fahren. In der 16. Minute gelang dies ausgezeichnet. Markus Schneck setzte sich gegen drei Gegenspieler durch und zog aus ca. 20 m ab. Der Torwart konnte den Schuss nicht festhalten und Daniel Hiltl konnte zum 1:1 einschieben. Fünf Minuten später setzte sich Daniel Hiltl auf der rechten Angriffseite mit seiner Schnelligkeit durch, passte von der Grundlinie zurück zu Fabian Ferstl, der dann aus 11 m das 1:2 erzielte. Dies war zugleich der Halbzeitstand. Nach der Pause standen unsere Jungs einem Sturmlauf der Heimelf gegenüber, die dann in der 50. Minute eine der vielen Möglichkeiten zum Ausgleich nutzen konnten. Mit hervorragender kämpferischer Abwehrleistung und einem sehr guten Torwart Robert Pirzer, konnten wir das Unentschieden über die Zeit bringen.



15.04.2011
P-Spiel:     JFG-C2   -   SG Willenhofen/Eichelberg    4:1
Nachdem man die ersten drei Punktspiele souverän gewann, wollte man natürlich auch in der 4. Partie gegen die SG Willenhofen/Eichelberg an die Leistungen aus den ersten Spielen anknüpfen. Leider lief es von Beginn gar nicht so, wie es sich die Jungs vorgenommen hatten. Man war zwar leicht feldüberlegen konnte aber die Chancen die sich ergaben, nicht nutzen. Erst in der 20. Min. konnte Daniel Hiltl seine Schnelligkeit ausspielen und zum 1:0 einschieben. Auch durch dieses Tor wurde unser Spiel nicht besser. Ganz im Gegenteil, die Gäste erarbeiteten sich danach einige Möglichkeiten zum Ausgleich. Dieser gelang ihnen dann auch in der 30. Min. per Elfmeter. Geprägt war diese erste Halbzeit von einer Vielzahl von Einzelaktionen die meistens mit Ballverlust endeten. Unsere Mannschaft kam dann aber wie ausgewechselt aus der Kabine. Von Beginn an wurde der Gegner unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Außerdem lies man den Ball laufen und es entwickelten sich sehenswerte Kombinationen. Die Jungs erspielten sich Chance auf Chance, von denen Resul Güglür in der 41. + 44. Min. und Daniel Hiltl in der 48. Min. innerhalb von 7 Minuten auf 4:1 erhöhten. Weitere Chancen blieben ungenutzt. Die letzten 15 Minuten verliefen dann wieder so wie die erste Halbzeit, ohne Höhepunkte auf beiden Seiten. Durch die starken 20 Minuten zu Beginn der 2. Halbzeit war der Sieg aber verdient.


08.04.2011
P-Spiel:    1.FC Beilngries   -   JFG-C2     1:8 
Im 3. Punktspiel der C2 wurde mit dem 8:1 in Beilngries bereits der 3. Sieg eingefahren. Wie schon im letzten Spiel gelang uns ein glänzender Start in diese Partie. Bereits in der 3. Minute erzielte Resul das 1:0 und Fabian Ferstl erhöhte in der 10. Minute auf 2:0. In der 15. Minute konnte die Heimelf auf 1:2 verkürzen. Doch unsere Jungs erhöhten bis zur Halbzeitpause durch Tore von Resul (18.Min.), Philipp (25.Min.) und Markus (30.Min) auf 5:1. Nach der Pause kontrollierte unsere C2 die Partie nach Belieben ohne aber ein überzeugendes Spiel abzuliefern. Die weiteren Tore zum 8:1 Endstand erzielten Onurhan (55.Min.), Daniel (65.+ 70.Min.). Bei besserer Chancenverwertung und konzentrierterem Spiel hätte der Sieg weitaus höher ausfallen können.



01.04.2011
P-Spiel:   JFG-C2   -   JFG Brunnenlöwen 2     8:2
In der ersten Halbzeit war die Partie ausgeglichen. Das 1:0 erzielte Resul Gügler bereits in der 3. Minute. Aber postwendend konnten die Gäste ausgleichen. Bereits in der 8. Minute gingen wir wieder in Führung, wiederum durch Resul Güglür. Aber auch darauf hatten die Gäste kurz darauf eine Antwort und glichen aus. In der 25. Minute erhöhte Daniel Hiltl auf 3:2. Dies war auch der Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit verlief dann sehr einseitig. Unsere Jungs dominierten die Partie nach belieben und erzielten in regelmäßigen Abständen weitere fünf Tore. 3x Daniel Hiltl, 2x Markus Schneck
Der 8:2 Erfolg ging aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit völlig in Ordnung.


26.03.2011
P-Spiel:   JFG-C3   -   JFG-C2     2:7
Zum Saisonstart traf die C2 im ersten Spiel auf die C3 unserer JFG.
Die Torschützen der C2: Hiltl Daniel 3x, Gügluer Resul 3x und Sak Onurhan 1x.
Für die C3 traf Scheibinger Nico 2x.

  
Hallenturnier in Kallmünz am 30.01.2011
Teilnehmende Mannschaften: JFG Naab-Regen I, JFG Naab-Vils I, FSV Steinsberg, JFG 3Schlösser Eck II, JFG Schwarze Laber II und JFG Schwarze Laber III.
Die C2 erreichte bei zwei Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden den 4. Platz. Torschützen waren Hiltl Daniel und Markus Schneck je 3x, Onurhan Sak 2x und Philipp Birgmeier 1x.


Hallenkreismeisterschaft 2011
Sonntag, 19.12.2010 von 12:30 Uhr - 14:30 Uhr in Thalmassing
Ergebnisse >>  http://www.jugendfussball-regensburg.de/downloads/spielplanvorrundec2.pdf
3. Platz von 5 gemeldeten Mannschaften. Leider sind 2 Teams erst gar nicht zum Turnier angereist.



Heute waren schon 1 Besucher (21 Hits) hier!